Münzenberger Naturtage 2019

40 Jahre Naturschutz

Am 13.11.1979 gründeten ca. ein Dutzend Herren aus dem Ortsteil Münzenberg unseren Verein zum Schutz von Singvögeln. Mit der Zeit wuchs die Mitgliederzahl und auch das Engagement für weitere Interessenschwerpunkte.

Heute decken wir ein breites Spektrum an Einsatzgebieten ab und sind ein Gesamtstadt-Verein geworden.

Jetzt können wir auf eine vier Jahrzehnte lange Vereinstätigkeit zurückblicken. Das wollen wir feiern.


Wer macht mit:

Die Mitgestalter bieten an:

Infos über den Mitmachgarten, Bienenschaukasten, Schmetterlingsausstellung, Bioakustik der Fledermäuse, Nistkästen mit Waschbärschutz, Gestaltung von

Frühlingskörbchen, Kinderschminken, Ballonmagie, Bodenprobenuntersuchungen, Vogelstimmenwand, 

Aquarellmalerei, Comic-Art, Naturfotos, Produkte aus Holz und anderen Naturmaterialien, Lesestoff,

kulinarische Köstlichkeiten wie Mohnprodukte, Kräutersalze, Marmeladen und einen ökumenischen Naturgottesdienst.


Marmelädchen

Ein Kräutersalz "Spezial" zur Förderung unseres Vereins gibt es am Stand des Marmelädchens im Bürgerhaus zu erwerben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Traditioneller Bogenbau

Handgemachte Holzbögen, Sportbögen und diverses Zubehör sind an einem Stand im Park zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fledermäuse

Die SDW Nidda widmet sich den Fledermäusen.

Die Fledermausrufe hören und erkennen ist interessant. Nicht nur die Bioakustik wird am Stand im Bürgerhaus erklärt, es werden auch Fragen beantwortet wie:

Warum fliegen Fledermäuse nachts?

Wie sehen Fledermäuse?

Warum schlafen sie kopfüber?

Was fressen Fledermäuse?

Wo leben Fledermäuse?

Warum sind sie vom Aussterben bedroht?

uvm.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bauernhof als Klassenzimmer

Es besteht die Möglichkeit für Groß und Klein vor Ort, den Bauernhof als außerschulischen Lernort näher kennen zu lernen.

Wichtig zu wissen ist, wie unsere Nahrung produziert wird.

Der Stand des Klassenzimmers befindet sich im Park.

 

 

 

 

Aktive Biodiversitäts- Partnerschaft

Am Stand des bauernhöfischen Klassenzimmers können interessierte Naturfreunde eine dauerhafte Partnerschaft über eine Blühfläche als Bienenweide mit einem Landwirt erwerben.

Infos gibt es im Park.

 

 

 

 

 

 

Münzenberg im Fokus

Der Münzenberger Hobbyfotograf Mark Schmidt präsentiert eine große Auswahl von Aufnahmen aus unserer Region. 

Sein Stand befindet sich im Bürgerhaus. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Popsurrealismus, Skizzen und Animation

Malaika Mack präsentiert verschiedene Bilder aus dem Bereich Popsurrealismus.

Von Horror bis Fantasy.

Ausserdem Skizzen, die als Grundlage für Animationen oder Übungen dienen.

Zeichnen oder Trickfilm-Animation vor Ort im BGH.